Archiv für April 2013

1.Mai 2013 Elmshorn

AKTUALISIERTER Blog:

es liegt keine Anmeldung bei den Behörden vor. Jedoch ruft der Bundesvorsitzende der JN, Andy Knape, dazu auf die Gewerkschaftsveranstaltungen zu „besuchen“. Augen auf, entschlossen sein – 1.Mai Nazifrei- überall – klickklack

Enough is Enough wieder da!

Welch schöne Nachricht! Die „enough is enough“ ist wieder da. Zwar nicht in Papierform, dafür im weltweiten Netz. Danke an alle beteiligten Menschen und die die sich noch beteiligen werden.

„Liebe Antifaschistinnen und Antifaschisten,
wir heißen alle AntifaschistInnen auf unserer Webseite willkommen. Nach vielen Jahren und etlichen fehlgeschlagenen Versuchen haben wir uns aufgemacht, die Tradition der antifaschistischen Zeitschrift Enough is enough wiederzubeleben. Wir sind überzeugt davon, dass eine zentrale Informationsplattform für antirassistische und antifaschistische Politik in Schleswig-Holstein wichtig ist und Interesse finden wird.der Seite:

Enough Is Enough – klickklack

7.Linke Jugendkongress in Hamburg

Der linke Jugendkongress findet dieses Jahr vom 26. bis zum 27.04. im Hamburger Gängeviertel statt. Aktuelle Infos, Workshops usw. findet ihr auf folgender Seite: Info-klickklack

kommt zum Kongress – Her mit dem schönen Leben!

1.Mai Elmshorn – Infoseite online

Die Gerüchteküche brodelt das Gerücht eines Aufmarsches der Nazis am 1.Mai in Elmshorn.
Auf der folgenden Seite gibt es Infos aus einem Bündnis, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Nazis zu stoppen, wenn sie es versuchen sollten zu kommen!
Einschätzungen, Handlungskonzept und weitere Infos gibt es hier:
No Nazis in Elmshorn Seite

1.MAI BLEIBT IN LINKER HAND-ÜBERALL!

Break Isolation-Abschiebelager auflösen!

Am vergangenen Sonntag Nachmittag haben über 200 Menschen für die Abschaffung des Erstaufnahme- und Abschiebelagers in Horst bei Boizenburg protestiert und gemeinsam gegen Isolation und Ausgrenzung gefeiert.
Unter den Teilnehmenden waren Menschen aus dem Lager Horst aber auch aus anderen Lagern sowie AntirassistInnen und AntifaschistInnen aus Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern.
hier geht es weiter

KEIN MENSCH IST ILLEGAL!